Tagung: Mensch und Natur in der Literatur der Annette von Droste-Hülshoff und ihrer Zeit

Bildschirmfoto 2019-04-17 um 12.41.18

Das Verhältnis von Mensch und Umwelt in Annette von Droste-Hülshoffs Texten stand bei der gleichnamigen Tagung in Mainz zur Diskussion. Mein Beitrag stellte Grundzüge einer ökologischen Idyllik vor, unter Einbezug von Drostes Zeitgenosse Hans Christian Andersen. Das Programm der Tagung ist auf den >Seiten der Droste-Gesellschaft einsehbar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s