Workshop: Fluchten aus dem Alltag

180801_D90_0310

Spannende Einblicke in das Verhältnis von Idyllik und Tourismus gab es am letzten Wochenende beim Workshop „Fluchten aus dem Alltag“ in Mainz. Mein Beitrag stellte Grundzüge einer „Alpinen Idyllik“ des 19. Jahrhunderts am Beispiel von Hans Christian Andersens Erzählung „Iisjomfruen“ vor. >Hier das komplette Programm.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s